2019-03-02

Yin und Yang Prinzip

Den Begriff Yin & Yang haben Sie sicher schon gehört. Auch das Ying & Yang Symbol ist Ihnen vermutlich nicht unbekannt. Aber was verbirgt sich im Rahmen meiner Beratung genau dahinter?

Das Yin & Yang Symbol symbolisiert die gegensätzlichen Kräfte, die zusammen und im ausgewogenen Verhältnis zueinanderstehen. Der schwarze Teil repräsentiert das Yin und der weiße Teil das Yang. Der weiße Punkt im schwarzen Bereich symbolisiert, dass im Yin auch ein Yang enthalten ist und damit im Yang auch ein Yin enthalten ist. Es sind die Gegensätze, die in ihrer Kraft miteinander verbunden sind und nicht separat von einander stehen können. Sie gehören zusammen wie laut und leise, wie Berg und Tal, wie hell und dunkel, wie hoch und flach, wie schnell und langsam etc.

Zum Beispiel trägt eine Rose mit ihren Dornen eine Yang Kraft in sich, hingegen werden die zarten und samtweichen Blüten der Yin Kraft zugeordnet.
Es geht auch um die Verhältnismäßigkeiten. Ein roter Rosenbusch verfügt im Verhältnis zu einem zart gelben Rosenbusch über eine Yang Kraft. Pflanze ich in einem Beet mehrere roten Rosen, dann ist hier der Überhang von einer Yang Kraft vorhanden. Platziere ich aber Rosen mit zarten Farben dazwischen stehen die beiden Kräfte wieder im Gleichgewicht zueinander.

Im Feng Shui spielen Yin & Yang Kräfte eine bedeutsame Rolle und finden in der Gestaltung von Innenräumen und Außenanlagen ihre Anwendung. Es gilt diese Kräfte in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen.
Vielleicht betrachten Sie Ihre Umgebung einmal durch die „Yin & Yang Brille“. Es bedarf vielleicht auch etwas Übung, aber es macht Freude seine Umgebung auch mal aus dieser Perspektive zu betrachten.

Herzliche Grüße
Renate Sander

Monade mittel.jpg

Renate - 10:35:28 @ Allgemein, Garten Feng Shui | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.